Nachbarschaft Teichbreite
Geselliges
Ehrung Der Ortsrat der Nordstadt, vertreten durch die Ortsbürgermeisterin Immacolata Glosemeyer, hat Herrn Theo Springer die Nordstadtschale für seine Verdienste bei der Bürgerrunde Nachbarschaft-Teichbreite überreicht.
Herrn Theo Springer ist es zu verdanken, dass die Nachbarschaft-Teichbreite über 20 Jahre besteht. Es ging hierbei nicht nur um die nächtlichen Rundengänge, sondern auch um die nachbarschaftliche Gemeinschaft. So organisierte er auch Busfahrten und die regelmäßig stattfindenden Jahresabschlussfeiern.
Zum besseren Kennenlernen und zur Festigung der Gemeinschaft gibt es bei der Nachbarschaft Teichbreite neben den informativen Veranstaltungen auch regelmäßig gesellige Sonderveranstaltungen. Dazu gehört in jedem Jahr ein Ausflug mit dem Bus - zum Beispiel nach Potsdam ins Tropenhaus mit Stadtbesichtigung Und wie in jedem Jahr zum Jahresschluss eine Weihnachtsfeier.
Wir freuen uns über jede Anerkennung und auch über eine Spende von den Bürgern der Teichbreite.
Ein festliches Buffet gehört ebenso dazu, wie in jedem Jahr ein Beitrag zur Unterhaltung. Beides hat den Rundengängern mit ihren Partnern sehr gut gefallen.
Es gab auch eine Ehrung für die 7 Gründungsmitglieder/innen der Bürgerinitiative "Nachbarschaft-Teichbreite" von 1994.
Im Februar 2015 machten wir eine Grünkohlwanderung
Der Bus-Ausflug zur Spargelzeit ging im Frühjahr 2014 nach Brandenburg.
Stadtbesichtigung in Brandenburg
Im Jahre 2012 ging die Tour an den Arendsee und zu einem Besuch in die Salzwedeler Baumkuchen Bäckerei.
Und 2011 ging die Bustour nach Bremerhaven in das Klimahaus 8° Ost. Der Bus war wie immer ausverkauft und allen Rundengänger hat es sehr gut gefallen.
Ein Jahr davor war ein tolles Erlebnis: Das Steinhuder Meer.